Therapiezentrum Ober-Ramstadt

Arztpraxis für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Jan  Schuhmacher  und  Kollegen

Auf den folgenden Seiten (Button "Methoden" Pfeil "Info Andere" zeigen wir Ihnen das derzeitige Angebot an therapeutischen Leistungen, die wir in unserer Praxis nicht anbieten. Dass wir diese Verfahren nicht anbieten, hängt nicht damit zusammen, dass wir diese Verfahren nicht mögen, sondern damit, dass wir diese nicht gelernt haben. Wenn wir keinen so großen Andrang von gesetzlich Versicherten hätten, die eine kassenfinanzierte Therapie wünschen, würden wir vielleicht auch noch mehr Verfahren anbieten. Da wir aber als Vertragsärzte der kassenärztlichen Vereinigung gesetzlich verpflichtet sind, die Versorgung mit Psychotherapie in der Bevölkerung sicherzustellen, haben wir mit den kassenfinanzierten Verfahren alle Hände voll zu tun. Natürlich hat es auch Gründe, warum die Krankenkassen nur so wenige Verfahren finanzieren. Ein Grund ist der wissenschaftliche Wirksamkeitsnachweis, ein anderer könnte in der aus Kostengründen gewollten Begrenzung der Kassenleistungen liegen. Von den Krankenkassen werden in der Hauptsache 2 verschiedene Verfahren finanziert: 1. Verhaltenstherapie (bieten wir derzeit nicht an)
2. tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (bieten wir an) und Psychoanalyse Viele andere Verfahren, die durchaus wirksam sein können, können nur privat finanziert werden. Manche Praxen bieten das an, einige Therapeuten können überhaupt nur über diese von den Krankenkassen nicht finanzierten Therapien existieren, weil sie keine Kassenzulassung bekommen haben.